Wer kann Förderung durch die Stiftung erhalten?

 

  • Hilfsbedürftige Personen im Amt Arensharde und in den angrenzenden Ämtern
    -   Amt Kropp-Stapelholm
    -  Amt Haddeby
    -  Amt Südangeln
    -  Amt Oeversee
    -  Amt Eggebek
    -  Amt Viöl
    -  Amt Nordsee-Treene
    können durch einen schriftlichen Antrag eine ergänzende Unterstützung bekommen, wenn Ansprüche aus Sozialleistungen ausgeschöpft sind.


     
  • Die Leistungen der Stiftung werden nach Beschluss durch den Vorstand in Form von Bargeldleistungen, Übernahme von Verbindlichkeiten und Sachleistungen erfolgen.

     
  • Über die Gewährleistung von Leistungen entscheidet der Stiftungsvorstand mittels interner Richtlinien.

     
Flyer -Deutsch Englisch Arabisch
Flyer -Deutsch Englisch Arabisch.pdf
PDF-Dokument [136.4 KB]
Formular -Antrag an die Stiftung
Formular - Antrag an die Stiftung.pdf
PDF-Dokument [14.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geest-FUS-Stiftung